Saturday 22. February 2020
Leben fördern. Fakten helfen!
Eine Bürgerinitiative für die anonyme Erhebung von
Zahlen und Motiven zu Schwangerschaftsabbrüchen.
Jetzt nochmals -Danke!

"Fakten helfen!": Jetzt nochmals!

 

Die vorhergehende Legislatursperiode wurde vorzeitig beendet und unsere Parlamentarische Bürgerinitiative "Fakten helfen!" nicht mehr umgesetzt. Deshalb bringen wir "Fakten helfen!" erneut ein, damit unser Anliegen weiter behandelt wird.

 

Bitte unterschreiben Sie "Fakten helfen!" jetzt nochmals, auch wenn Sie es schon einmal getan haben!

 

 

So einfach geht’s:

  • Laden Sie hier den Unterschriftenbogen herunter.
  • Tragen Sie auf der Rückseite Ihre Daten in die vorgegebenen Felder ein und laden Sie – wenn möglich – auch andere Menschen ein, zu unterzeichnen. Dies kann jede/r österreichische Staatsbüger/in ab 16 Jahren tun.
  • Senden oder faxen Sie uns die ausgefüllte Liste bis Ende April 2020 an: aktion leben österreich, Diefenbachgasse 5/5, 1150 Wien, Fax: 01.512 52 21-25.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

 

Warum neuerlich eine Parlamentarische Bürgerinitiative?

  • In ganz Europa liegen Zahlen zu Schwangerschaftsabbrüchen vor. In Österreich fehlen sie.
  • Nur wer die Fakten kennt, kann zielgerichtete Hilfen und Maßnahmen zur Prävention entwickeln.
  • Unsere Bürgerinitiative "Fakten helfen!" aus 2014/15 erreichte fast 55.000 Unterschriften und Zustimmungen. Sie wurde durch das vorzeitige Ende der letzten Regierung nicht mehr umgesetzt. Jetzt ist es nötig, "Fakten helfen!" erneut einzubringen, damit sie wieder als Bürgerinitiative behandelt wird.
  • Die Anonymität der Frauen sowie der meldenden Ärztinnen und Ärzte bleibt gewahrt.
  • Die Fristenregelung wird durch diese Initiative nicht berührt.

 

Die Ziele der Bürgerinitiative „Fakten helfen!“

 

Wir fordern den Nationalrat auf, die gesetzlichen Grundlagen zu schaffen für:

  1. die bundesweite, anonyme Statistik über Schwangerschaftsabbrüche und deren jährliche Veröffentlichung sowie
  2. die regelmäßige wissenschaftliche und anonyme Erforschung der Motive für Schwangerschaftsabbrüche als Basis für Prävention und bedarfsgerechte Hilfen.

 

Bitte unterzeichnen Sie nochmals!

 

Mit bisher 48.590 Unterschriften auf Papier und 6.175 Online-Unterstützungserklärungen in den beiden letzten Gesetzgebungsperioden ist unsere Bürgerinitiative "Fakten helfen!" bereits jetzt eine der erfolgreichsten seit Jahren. Bitte helfen Sie uns, dieses beeindruckende Ergebnis nochmals zu steigern und unterzeichnen Sie "Fakten helfen!" ein weiteres Mal.

 

>> Unterschriftenbogen zum Downloaden

 

 

Bleiben Sie in Kontakt mit uns

 

Bitte schreiben Sie uns an info@aktionleben.at oder melden Sie sich bei unserem Newsletter an, wenn Sie über die weitere Entwicklung informiert werden wollen. 

 

 

 

 

Datenschutz

Seite drucken
aktion leben österreich
A-1150 Wien, Diefenbachgasse 5/5
T: +43.1.512 52 21 | F: +43.1.512 52 21-25 | E: info@aktionleben.at
Darstellung:
http://www.fakten-helfen.at/