Saturday 1. October 2016
Leben fördern. Fakten helfen!
Eine Bürgerinitiative für die anonyme Erhebung von
Zahlen und Motiven zu Schwangerschaftsabbrüchen.
Jetzt online zustimmen - Danke!

Bürgerinitiative "Fakten helfen!"

 

Die Österreichische Ärztekammer (ÖAK) und das Österreichische Institut für Familienforschung (ÖIF) begrüßen die Einführung einer anonymen Statistik in ihren Stellungnahmen, die nun veröffentlicht sind. Hier können Sie die Stellungnahmen zu "Fakten helfen!" rasch einsehen.

 

Nach dem Hearing am 30. Juni 2016 im Parlament hatte der Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen beschlossen, die ÖAK und das ÖIF zu einer Stellungnahme einzuladen. Damit ist ein wichtiger Schritt Richtung sachlicher Debatte gelungen.

 

Bitte weiter online zustimmen!

 

Solange die Beratungen andauern, können Sie weiterhin online zustimmen! ! Bitte unterzeichnen Sie direkt auf der Parlaments-Homepage – auch wenn Sie sich schon in unsere Unterschriftenliste eingetragen haben. Dies kann jede Person ab 16 Jahren mit österreichischer Staatsbürgerschaft. Bitte schicken Sie auch Ihren Freundinnen und Freunden einen Link zu dieser Seite.

 

>> Link zur Parlaments-Homepage

 

Wir sollten endlich auch in Österreich wissen, wie viele Schwangerschaftsabbrüche es jährlich gibt und was die Gründe dafür sind. Klarheit ermöglicht es, vorzubeugen und zu helfen.

 

So einfach geht’s:

  • Gehen Sie hier auf die Parlamentshomepage.
  • Klicken Sie auf das Hand-Symbol.
  • Geben Sie Ihre Daten ein.
  • Bestätigen Sie die E-Mail, die Sie kurz darauf erhalten.

Die Ziele von „Fakten helfen!“

 

Wir fordern den Nationalrat auf, die gesetzlichen Grundlagen zu schaffen für:

  1. die bundesweite, anonyme Statistik über Schwangerschaftsabbrüche und deren jährliche Veröffentlichung sowie
  2. die regelmäßige wissenschaftliche und anonyme Erforschung der Gründe für Schwangerschaftsabbrüche als Basis für Prävention und bedarfsgerechte Hilfen.

Bereits über 53.500 Unterschriften!

 

„Fakten helfen!“ ist bereits jetzt die erfolgreichste Bürgerinitiative seit vielen Jahren. Über 53.500 Menschen haben „Fakten helfen!“ bisher auf Papier und online unterzeichnet. Täglich kommen neue Unterstützungserklärungen dazu! Danke an alle, die zu diesem beeindruckenden Ergebnis beigetragen haben!

 


 

 

Seite drucken
aktion leben österreich
A-1150 Wien, Diefenbachgasse 5/5
T: +43.1.512 52 21 | F: +43.1.512 52 21-25 | E: info@aktionleben.at
Darstellung:
http://www.fakten-helfen.at/