Samstag 15. Dezember 2018

Stimmen der Vernunft für anonyme Statistik über Schwangerschaftsabbrüche

5.10.2016

„Die Bürgerinitiative ,Fakten helfen!‘  bündelt die Stimmen der Vernunft gegen die Politik von gestern“, erklärt Dr. Gertraude Steindl, Präsidentin der aktion leben österreich. Die Anwürfe von Dr. Christian Fiala, die er in einer Aussendung tätigte, seien wie immer haltlos und unsachlich

Weitere Behandlung von Bürgerinitiative „Fakten helfen!“

30.9.2016

Am 6.10.2016 wird die aktion-leben Bürgerinitiative „Fakten helfen!“ wieder auf der Tagesordnung des Parlamentarischen Ausschusses für Petitionen und Bürgerinitiativen stehen: Seit der letzten Sitzung wurden zwei weitere Stellungnahmen eingeholt. Sowohl die Österreichische Ärztekammer als auch das Österreichische Institut für Familienforschung halten die Einführung einer Abbruch-Statistik für sinnvoll. „Die Fachmeinung ist eindeutig für Transparenz beim Thema Schwangerschaftsabbruch“, betont aktion leben-Generalsekretärin Mag. Martina Kronthaler.

Österreichisches Institut für Familienforschung: Statistik über Schwangerschaftsabbrüche ein „klarer Mehrwert“

26.8.2016

Nach der Ärztekammer hat nun auch das Österreichische Institut für Familienforschung grünes Licht für eine Statistik über Schwangerschaftsabbrüche gegeben. Die ausführliche Stellungnahme enthält zudem konkrete Vorschläge zur praktischen Umsetzung.

Ärztekammer für "Fakten helfen!

25.8.2016

Österreichische Ärztekammer unterstützt in ihrer Stellungnahme die Forderung der aktion leben nach einer Abtreibungs-Statistik.

Weiterer Erfolg für unsere Bürgerinitiative „Fakten helfen!“

30.6.2016

„Fakten helfen!“ geht in die nächste Runde! Nach dem heutigen Expertenhearing im Parlament beschloss der zuständige Ausschuss, für die erfolgreichste Bürgerinitiative seit Jahren Stellungnahmen der Österreichischen Ärztekammer und des Österreichischen Instituts für Familienforschung einzuholen.

aktion leben: Appell an Kanzler Kern: Neuer Stil für Bürgeranliegen

14.6.2016

Am 30. Juni wird die Bürgerinitiative „Fakten helfen!“ im Parlament behandelt. aktion leben bittet Kanzler Kern, sich in seiner Partei für ein konstruktives Gesprächsklima jenseits der überholten Rituale einzusetzen

Vogel-Strauß-Politik in Österreich zu Schwangerschaftsabbrüchen

12.5.2016

aktion leben appelliert an Vernunft der Politikerinnen und Politiker: Zahlen zu Schwangerschaftsabbrüchen sind auch in Österreich möglich und sinnvoll.

Seite drucken
aktion leben österreich
A-1150 Wien, Diefenbachgasse 5/5
T: +43.1.512 52 21 | F: +43.1.512 52 21-25 | E: info@aktionleben.at
Darstellung:
http://www.fakten-helfen.at/